Tel.:

040 / 731 023 0
WIR LEBEN HANDWERK

Projekte

Hamburg

08 2019
Phoenix aus der Asche

Arbeiten am Netzwerk der neuen MS AMERA

Im Auftrag der Reederei Bernhard Schulte überarbeitete Kurt Pagel Elektroanlagen aus Hamburg das Netzwerk auf der MS AMERA, dem neuen Schiff der Phoenix Reisen-Flotte.
Die Aufgabe:
  • Arbeiten am  Netzwerk der MS AMERA
  • Verlegen von Glasfaserkabeln an Bord
  • Arbeiten am schiffseigenen Kassensystem
Die Leistung:

MS AMERA – das neue Kreuzfahrtschiff der Phoenix Reisen-Flotte

Anfang Juli erreichte die Prinsendam, die bis vor kurzem noch im Dienste der Holland America fuhr, die Traditionswerft Blohm+Voss in Hamburg. Der Auftrag: Umbau des Kreuzfahrtschiffs in ein echtes „Phoenix-Schiff“. Der neue Name: MS AMERA. Über tausend Menschen waren im Einsatz, um Farben und Teppiche zu wechseln und eine Vielzahl von Räumlichkeiten zu erneuern oder umzugestalten.

Für das passende Netzwerk sorgt Kurt Pagel Elektroanlagen

Im Auftrag der Reederei Schulte mit an Bord: die Experten von Kurt Pagel Elektroanlagen. Nach zahlreichen Aufträgen für die AIDA-Flotte fühlen sich die Profis am Wasser und im Trockendock mittlerweile genauso wohl an Land. Will heißen: was die netzwerktechnischen Anforderungen auf Kreuzfahrtschiffen betrifft, kann den Pagel-Mitarbeitern so schnell keiner was vormachen.

Überarbeitung und Erneuerung von Netzwerk und Serverschränken

Die Aufgabe für das 7-köpfige Team: Ausführung diverser Arbeiten am Netzwerk, an den Serverschränken und am Kassensystem. Dabei wurden Glasfaserleitungen verlegt, Komponenten überarbeitet und teilweise komplett getauscht. Dass der Auftraggeber hochzufrieden war, beweist nicht zuletzt der Folgeauftrag, den sich Pagel Elektroanlagen im Anschluss sichern konnte: Und so geht´s in Kürze an Bord der MS ALBATROS, ein weiteres Schiff aus Flotte von Phoenix Reisen. (ds)

Phoenix Reisen GmbH Bonn 

Die MS AMERA ist ein Kreuzfahrtschiff der Phoenix Reise-Flotte, einem deutschen Reiseveranstalter mit Sitz in Bonn. Das 1973 von Johannes Zurnieden als Anbieter für Städtereisen gegründete Unternehmen bietet Reisen auf Hochseeschiffen und Flusskreuzfahrtschiffen – von Afrika bis Spitzbergen. Heute umfasst die Flotte der Phoenix Reisen fünf Hochseeschiffe (MS Albatros, MS Amadea, MS Amera, MS Artania, MS Deutschland) und fast fünfzig Flusskreuzfahrtschiffe.

„Ich glaube, unser Team hat das ganz gut hinbekommen. Mit dem Folgeauftrag auf der MS ALBATROS starten wir in Kürze.“

Olaf Woith, Geschäftsführer Kurt Pagel GmbH Elektroanlagen

Die Fakten:

  • Überarbeitung und Erneuerung des Netzwerks 
  • Überarbeitung und Erneuerung von Serverschränken
  • Verkabelung des schiffseigenen Kassensystems
  • Verlegen von Glasfaserkabeln
  • Projektdauer: Juli/August 2019
  • Projektleiter: Olaf Woith
  • Teamgröße: 7 Mitarbeiter